Zum Inhalt springen
|

STRABAG Real Estate gewinnt Zurich als neue Mieterin für Square One

·      Zurich mietet Fläche in der Büroimmobilie Square One im 19. Wiener Gemeindebezirk

·      Kontinuierlicher Vermittlungserfolg der STRABAG Real Estate seit Eröffnung bestätigt sich

Die STRABAG Real Estate (SRE) freut sich, eine neue Ankermieterin in der Gewerbeimmobilie Square One im 19. Wiener Gemeindebezirk begrüßen zu können: Ein Großteil des Bereichs Operations und die IT der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) übersiedelt mit Juni 2020 in das topmoderne Bürogebäude am Leopold-Ungar-Platz.

Insgesamt stehen im Square One auf sechs Stockwerken 27.000 m² Bürofläche nebst 1.600 m² Geschäfts- und 1.900 m² Lagerfläche zur Verfügung. Dank eines ausgeklügelten Raumkonzepts ist die Immobilie flexibel an die Bedürfnisse ihrer Mieterinnen und Mieter anpassbar. Bereits eingezogen sind namhafte Unternehmen wie Spaces, Colgate (CP GABA), SEC Consult, Billa, Felber Bäcker, Raiffeisen (Bankfiliale

Ein zukunftsreicher Standort

2020 begrüßt man außerdem das IT-Unternehmen CONET Communications, das Medizintechnik-Unternehmen ONCO Medical und die Botschaft der Elfenbeinküste. Damit bestätigt sich der kontinuierliche Vermittlungserfolg der SRE seit der Eröffnung des Square One.

„Die Nachfrage bestärkt uns in der Entscheidung, zukunftsorientierte, an die Bedürfnisse modernen Arbeitens angepasste Gewerbe-immobilien für das Stadtquartier Muthgasse zu entwickeln“, so Erwin Größ, Geschäftsführer der SRE Österreich. Mit attraktiver Architektur, State-of-the-art Ausstattung und optimaler Anbindung an den öffentlichen Verkehr entspricht Square One ganz der Unter-nehmensdevise, Stadtentwicklung neu und nachhaltig zu denken. „Der Leopold-Ungar-Platz entwickelt sich zum Place-to-be, zu einem Hotspot, an dem Zukunft erschaffen wird“, ist Größ überzeugt.

Die STRABAG Real Estate GmbH (SRE) zählt zu den führenden Immobilienentwicklerinnen Europas. Der Firmensitz in Köln verantwortet die Projekte in Deutschland und den Benelux-Staaten, jener in Wien Projekte in Österreich, Polen, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Serbien, Tschechien und der Slowakei. Als Unternehmen der STRABAG SE gehört die SRE einem finanzstarken und innovativen Bautechnologiekonzern an. Das Leistungsspektrum der SRE umfasst alle Phasen der Projektentwicklung – von der Initiierung, Planung, Realisierung und Vermietung bis hin zum Verkauf und Betrieb. Das SRE-Portfolio umfasst die Entwicklung von Büro-, Gewerbe-, Handelsimmobilien sowie Wohnhäusern, Hotels und Stadtentwicklungsgebieten. Über 600 Projekte wurden seit der Gründung 1965 und der Integration der Raiffeisen evolution 2017 realisiert. Die aktuell größten Projekte in Wien sind das Wohnprojekt „Über den Linden“ sowie das Bürogebäude „Square plus“.




Zurück