Zum Inhalt springen
|

Erstes Motel One in Polen von STRABAG Real Estate entwickelt und fertiggestellt

·      10.580 m² im Zentrum Warschaus

·      Hotel mit 333 Zimmern innerhalb von zwei Jahren Bauzeit realisiert

Warschau, 22.7.2019---Die STRABAG Real Estate (SRE) hat ein von ihr entwickeltes Hotelgebäude im Zentrum Warschaus an die Hotelbetreiberin Motel One übergeben. 333 modernste Zimmer sowie ein großzügiges, Frederik Chopin würdigendes Interieur für Empfang und Lobby, Lounge und Bar sowie Konferenzräume mit einer Nutzfläche von gesamt rund 10.580 m² wurden innerhalb von zwei Jahren Bauzeit in der Tamka-Straße gegenüber dem Chopin-Museum umgesetzt.

„Wir sind stolz, als STRABAG Real Estate mit diesem modernen Hotelprojekt an die früheren Projektentwicklungen des Konzerns in Polen – wie das LIM-Center – anzuschließen. Wir schätzen die höchst professionelle und kompetente Projektpartnerschaft mit Motel One, die dieses erste ihrer Hotels in Polen zu einer namhaften Referenz in Warschau macht“, sagt Michael Markart, Direktionsleiter der STRABAG Real Estate International.

"Warschau gehört zu den spannenden und aufstrebenden Metropolen zwischen Geschichte und Moderne und ist damit der ideale Standort für unseren Markteintritt“, so Dieter Müller, CEO und Gründer der Motel One Group.

Das neue Motel One mit seiner eleganten Architektur fügt sich nahtlos in die Umgebung des Chopin Museums und der Musikuniversität ein. Nahe dem dynamisch aufstrebenden Bezirk Powisle am Ufer der Weichsel und nur rund 5 Gehminuten bis zur Fußgängerzone Nowy Swiat bietet sich der Standort gleichermaßen überzeugend für Geschäfts- wie für Städtereisende an.




Zurück