Zum Inhalt springen
|

Genuss zum Quadrat: Kantinen- Restaurant „Square to Eat“ in „Square One“ eröffnet

·  250 Sitzplätze insgesamt, davon 60 auf der restauranteigenen Terrasse

·  Betreiberin SV Österreich setzt auf beliebte Klassiker und leichte Küche

· Erstes und zweites Obergeschoß in "Square One" ebenfalls erfolgreich an CO-Working-Anbieterin Spaces vermietet

 

 

Urbane Architektur, topmoderne Ausstattung und beste Lage mit U-Bahn, Schnellbahn- und Busanbindung: Die von STRABAG Real Estate entwickelte und im Oktober 2017 fertiggestellte Büroimmobilie „Square One“ ermöglicht Officearbeit nach neuesten Standards.

Flexibel an die Bedürfnisse seiner Mieterinnen und Mieter anpassbar, bietet „Square One“ am Leopold-Ungar-Platz 2/Muthgasse im 19. Wiener Gemeindebezirk individuelle Lösungen für alle Ansprüche. Verteilt auf sechs Geschoße stehen mehr als 27.000 m² Büronutzflächen, 1.600 m² Geschäfts- und 1.900 m² Lagerflächen sowie 354 Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.

Saisonale Küche und ansprechendes Design

„Square One“ punktet nicht nur hinsichtlich Flexibilität und Großzügigkeit, sondern auch durch sein Mehr an internen Assets: Neben einem Fitnessbereich und gesicherten (teilweise überdachten) Fahrradabstellflächen erweitert ab sofort das Kantinen-Restaurant „Square to Eat“ die Infrastruktur des Gebäudes.

Die Betreiberin SV Österreich setzt auf eine Kombination aus beliebten Klassikern, vegetarischen Gerichten und der von ihr entwickelten leichten liveEasy-Küche. Ein saisonales Salatbuffet rundet das Angebot ab. Letzteres richtet sich nicht nur an Mieterinnen und Mieter, sondern auch an externe Gäste.

„Square to Eat“ überzeugt nicht nur in kulinarischer Hinsicht: „Ein Highlight der designmäßig ansprechenden Restaurantfläche ist die Terrasse mit Raum für 60 Sitzplätze – ein Alleinstellungsmerkmal, da ,Square to Eat‘ als einzige Kantine in der Umgebung über einen eigenen Außenbereich verfügt“, betont Erwin Größ, Geschäftsführer von STRABAG Real Estate Österreich.

Co-Working auf zwei Etagen

Zeitgleich mit der Eröffnung des Kantinen-Restaurants wurde mit Oktober eine weitere Mieterin im „Square One“ begrüßt: Die Geschoße eins und zwei des Gebäudes beherbergen ab sofort die Co-Working-Anbieterin Spaces. Sie bietet ihren zukünftigen Mieterinnen und Mietern rd. 7.900 bestens ausgestattete Quadratmeter und umfassende administrative Unterstützung. 

Für weitere Nutzerinnen und Nutzer werden derzeit Ausbauarbeiten durchgeführt, die Büros werden bis Jahresende 2019 übergeben. Ebenso stehen weitere Mietverträge vor der Unterzeichnung. Bereits eingemietet sind unter anderem Colgate (CP GABA), SEC Consult, Billa, Felber, Raiffeisen (Bankfiliale + Reisebüro) und medani web & design.   

Während in „Square One“ schon reger Betrieb herrscht, entsteht neben dem Bürogebäude in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Heiligenstadt der elfstöckige Baukörper „Square Two“. Dieser wird künftig 313 Mikroapartments für Studierende, Auszubildende und Langzeit-Reisende beherbergen. Die Fertigstellung des gesamten Büroensembles „Square plus“ ist bis 2021 geplant. 

„Square to Eat”: https://squaretoeat.sv-restaurant.at/ 

„Square plus”: https://www.squareplus.co.at/ 

 




Zurück