Zum Inhalt springen
|

Trondheimgasse 2 - Gleichenfeier in Wien Donaustadt

  • Gleichenfeier beim Wohnprojekt von STRABAG Real Estate Wien mit Bezirksvorsteher Nevrivy
  • Fertigstellung für November 2017 geplant

Bei Frühlingstemperaturen feierte die STRABAG Real Estate GmbH (SRE), Wien, gemeinsam mit der Bezirksvorstehung, der Generalunternehmerin STRABAG AG sowie dem planenden Architekturbüro einszueins die Dachgleiche für ihr Wohnbauprojekt in der Trondheimgasse in Wien Donaustadt.

„Das Projekt Trondheimgasse profitiert von der guten Lage der Donaustadt. Der Bezirk bietet das Beste aus beiden Welten: öffentliche Anbindung und City-Nähe auf der einen und unberührte Natur und Erholungsräume auf der anderen Seite. Ich freue mich auf die neuen Donaustädterinnen und Donaustädter und bin sicher, sie werden sich bei uns wohl fühlen“, fasst Bezirksvorsteher Nevrivy zusammen.

Two in One – Qualität in Planung und Umsetzung
Das Wohnprojekt in der Trondheimgasse vereint zwei Stärken in sich: Nämlich alle Vorteile der SRE-Wohnkonzepte WOHN-BASE©, ECOBASE© und HUMAN-BASE© sowie die langjährige Erfahrung des Unternehmens in der Projektentwicklung. Das zeichnet sich bei vielen durchdachten Details, praktischen Einrichtungen und ökologisch verantwortungsvollem Bauen und Wohnen aus. Das Gebäude wird im Niedrigenergiestandard Klasse A, errichtet. Im Erdgeschoß befindet sich die Polizeiinspektion Langobardenstraße.

„Mit Two in One setzen wir wieder ein Projekt in Wien 22 um und leisten somit einen weiteren Beitrag zur Wohnraumschaffung“, so Gerald Beck, Geschäftsführer von SRE. „Der Verkauf der Wohnungen läuft sehr gut, die Fertigstellung ist im November 2017 geplant.“




Zurück